Skip to main content

ETF Fonds Empfehlungen 2021

Sparer kauft online ETF Fonds am Laptop

Schnell, einfach, günstig und rentabel Geld langfristig gut anlegen – mit ETFs!

Sein Geld in ETF Fonds anzulegen geht einfach und ist eine vielversprechende Möglichkeit, um sich kostengünstig ein Vermögen aufzubauen.

Was ist ein ETF?

Ein ETF (Exchange Tradet Fund) ist ein „börsengehandelter Index Fonds“.
Ein ETF besteht aus zahlreichen Wertpapieren oder Anleihen eines speziellen Indexes. Zum Beispiel gibt es ETFs auf den Dax, den Dow Jones oder auf die wichtigsten Aktien der Welt (MSCI World Index) und auf festverzinsliche Unternehmens- und Staatsanleihen. ETF Fonds können einfach gekauft oder wieder verkauft werden.


Erklär-Video

Sie möchten gezielte Informationen und eine konkrete Beratung?

» Gespräch vereinbaren

ETF Fonds Empfehlungen – Wichtige Fakten

  • Jeder ETF Fonds besteht aus einer Vielzahl von Wertpapieren eines Indexes (z. B. DAX) für verschiedene Länder und Bereiche
  • Da ETF Fonds aus vielen Wertpapieren bestehen, sind Kursschwankungen geringer, wodurch sie weniger riskant sind als einzelne Wertpapiere
  • ETF Fonds eignen sich gut, um langfristig ein Vermögen aufzubauen
  • ETFs kann man ganz einfach bei jeder Bank oder online über einen Broker kaufen
  • Ihr Geld ist bei ETF Fonds sicher, da ETFs als Sondervermögen geschützt sind
  • Als Anleger kann man ETFs jederzeit teilweise oder ganz verkaufen, wenn man das Geld braucht


Kann man einen ETF günstig kaufen?

Für Sparer und Privatanleger sind ETFs eine vielversprechende Möglichkeit, ihr Geld kostengünstig und breit gestreut anzulegen.

Der große Vorteil von ETFs ist, dass die Kosten beim Kauf und Verkauf sowie die Verwaltungsgebühren sehr niedrig sind.

ETF Management Gebühren

Die Verwaltungsgebühren pro Jahr liegen in etwa 0,1 – 0,7 Prozent der Anlagesumme. Kauft man einen ETF im Wert von 1.000 Euro, liegen die Managementgebühren bei einem bis sieben Euro. Bei traditionellen, aktiv gemanagten Investmentfonds liegt die Verwaltungsgebühr oft zwischen 1,5 – 2,0 Prozent.

ETF Kaufkosten

Die ETF Kaufkosten und Verkaufskosten hängen vom Broker ab, bei dem man sein Wertpapierkonto hat. In vielen Fällen nimmt die Depotbank eine Pauschalgebühr von etwa 5 – 10 Euro und eine volumenabhängige Gebühr von 0,20 – 0,30 Euro der ETF Anlagesumme.

Wie kann man ETFs günstig kaufen?

Neuerdings gibt es Broker, die sehr kostengünstige Möglichkeiten beim Kauf von Index-Fonds bieten.
Einen ETF günstig kaufen kann man zum Beispiel bei Scalable Capital. Bei Scalable Capital kostet der Kauf eines ETFs nur 99 Cent!

Und wer beim Broker Scalable eine Flatrate von 2,99 €/Monat bucht (das sind keine 12 € pro Jahr) kann bei Scalable Capital sogar das ganze Jahr beliebig viele ETFs nicht nur günstig, sondern alle ETFs kostenlos kaufen und verkaufen.
Das ist besonders günstig bei ETF Sparplänen:
Beim Broker Scalable Capital sind damit alle Sparpläne kostenlos!
Bei Scalable Capital ETF kaufen lohnt sich also. Mehr Informationen zum Thema: Scalable Capital ETF kaufen

ETF günstig kaufen

ETF günstig kaufen

ETF beim Broker Scalable günstig kaufen

Die Vorteile von ETFs

Ein ETF ist sehr kostengünstig: Dadurch das ein ETF einen Index (z. B. den Dax-Index) nachbildet, sind keine hoch bezahlten Aktienstrategen notwendig. Im Gegensatz zum Aktien Fonds sind die Kaufgebühren und Verwaltungsgebühren erheblich geringer.

Beim Kauf klassischer Investment Fonds fällt oft eine Kaufgebühr von bis zu 6 % an und zusätzlich wird jedes Jahr Verwaltungsgebühren von bis zu 2 % fällig. Beim Kauf eines ETF fällt keine Kaufgebühr von 6 % an. Sondern nur eine geringe Kaufgebühr. Und die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt nur ca. 0,1 bis 1 %.

Das heißt: Ihre Geldanlage in ETFs kosten extrem wenig Geld, sodass die erwirtschaften Rendite kaum geschmälert wird. Bei einer Anlagedauer von 20 bis 30 Jahren kann das einige 10.000 Euro mehr Vermögenszuwachs bedeuten!

Ein ETF ist solide und nichts für Spekulanten

Ein ETF ist eine passive Geldanlage auf einen Index (z. B. Welt-Index der wichtigsten Unternehmen oder den DAX-Index). So wie sich der Index entwickelt, entwickelt sich auch der entsprechende Fonds. Fonds-Manager, die normalerweise Aktien auswählen oder auf bestimmte Dinge spekulieren, gibt es bei einem ETF nicht.
Da ca. 80 % der Investmentfonds schlechter sind als der entsprechende Index, sind Investmentfonds zu ca. 80 % auch schlechter als ein Index ETF.

Ein ETF Index Fonds reduziert Verlustrisiken

ETF Anleger kann gut schlafenAuf der Börse geht es mal hoch und mal runter. Selbst bei den besten Unternehmen Deutschlands oder der Welt kann eine Aktie zeitweise schon mal die Hälfte an Wert verlieren. Ein breit gestreuter ETF Index Fonds umfasst dagegen hunderte oder tausende von Firmen unterschiedlicher Art, sodass einzelne, negative Entwicklungen kaum ins Gewicht fallen. Diese breite Risikostreuung ist ein guter Schutz vor Sonderentwicklungen.

Ein ETF ist ein sicheres Wertpapier

Ein ETF ist ein sicheres Wertpapier, dass man über die Bank, Online-Bank oder einen Online-Broker kauft. Ein ETF wird im Wertpapierkonto einer Bank verwahrt. Dank strenger gesetzlicher Vorgaben, gehört der ETF zu einem Sondervermögen, das dem Anleger gehört. Selbst wenn eine Bank pleite ist, ist der ETF sicher.

Ein ETF eröffnet maximale Flexibilität

Im Gegensatz zu Lebensversicherungen, an die man Jahrelang gebunden ist und Festgeld, das erst in ein paar Jahren fällig ist – ist man bei einem ETF jederzeit ungebunden. Man kann einen ETF jederzeit von heute auf morgen teilweise oder vollständig verkaufen, wenn man zum Beispiel plötzlich Geld braucht. Und man jederzeit andere ETFs hinzukaufen, die einem besser gefallen. ETF heißt „Exchange Tradet Fund“, also „börsengehandelter Fonds“ – man kann seinen ETF also zu jeder Zeit über seine Online-Bank ohne Abschläge verkaufen, wie das bei Versicherungen oft der Fall ist.

Weltweit anlegende ETFS sind sehr beliebt

ETFs, die weltweit in Unternehmen aus verschiedenen Regionen und Ländern investieren, sind sehr beliebt, da sie ein hohes Maß an Sicherheit versprechen. Durch das Verteilen der Anlagegelder auf bekannte Firmen in der ganzen Welt, fällt es nicht so stark ins Gewicht, wenn es in einer Region, einem Land oder einer speziellen Branche nicht so gut läuft.
Rückschläge werden gut abgefedert. Da sich die Welt von Jahrzehnt zu Jahrzehnt weiterentwickelt, entwickeln sich auf ETFS auf den Welt-Index weiter.

Es gibt zahlreiche World ETFs, die sich alle Ihrer speziellen Gewichtung unterscheiden. Einige World ETFs konzentrieren sich stärker auf die erfolgreichsten Industrie-Nationen (USA, England, Frankreich, Japan, …). Andere beziehen aufstrebende Nationen wie China, Indien und andere sogenannte Schwellen-Länder stärker ein.
Geldanlegen zum Start

ETFs auf Aktien-Indizes bringen Rendite

Viele ETFs bilden den Aktien-Index der Welt oder verschiedener Länder ab. Zusätzlich gibt es ETFs, die auf bestimmte Merkmale setzen wie zum Beispiel auf Unternehmen mit hohen Gewinnen oder auf Unternehmen, deren Wert wenig schwankt (= geringe Volatilität).

Breit gestreute ETFs auf Unternehmensaktien versprechen gute Renditen, die die Unternehmen der Motor der Welt sind. Allerdings ist die weltweite Entwicklung der Wirtschaft auch Schwankungen unterworfen, sodass es auch mal eine gewisse Zeit bergab gehen kann.

Wer sein Geld langfristig anlegt, profitiert trotz aller Tiefen von einer generell positiven Entwicklung der Weltwirtschaft, die Anlegern im Schnitt bis zu 8 % Zinsen jedes Jahr beschert.

Gegenüber Aktien Fonds können Exchange Traded Funds in aller Regel deutlich günstiger über Banken und andere Anbieter gehandelt werden, wie die Entwicklung in der Vergangenheit gezeigt hat.

Um die Schwankungs-Risiken von Index ETF auf Aktien, empfiehlt sich eine Beimischung von ETFs auf Rentenpapiere.

ETFs auf Rentenpapiere schaffen Sicherheit

Staatsanleihen, Unternehmensanleihen und andere Rentenpapiere mit einem zugesicherten Zinssatz gelten bei vielen Anlegern als sicherer Hafen. Deshalb gibt es zahlreiche ETFs auf Rentenpapiere, die den Index von Staatsanleihen und Unternehmensanleihen verschiedener Art, unterschiedlicher Regionen und Länder abbilden.

Besonderer Vorteile von Renten ETFs: Es werden eine große Anzahl von Staatsanleihen und/oder Unternehmensanleihen mit unterschiedlichen Zinssätzen und Laufzeiten gebündelt. Durch diese große Zahl wird ein höherer Sicherheitsgrad wie bei einzelnen Anleihen. Zwar können auch ETFs auf Anleihen je nach Zinsentwicklung steigen oder fallen, aber die Kursausschläge sind meist geringer als bei ETFs auf Aktien-Indizes.
Durch die Mischung von weltweit anlegenden Aktien-ETFs und globalen Renten-ETFs können Anleger und Sparer die Sicherheit erhöhen.
Geldanlegen zum Start

> Ein ETF Sparplan ist eine gute Sache …


ETF Fonds Empfehlung im ETF Vergleich:

Mit ETFs sein Geld automatisch anlegen und ein Vermögen aufbauen

Wer sich das Aussuchen, Kaufen und Verkaufen von ETF Fonds ersparen will, kann sein Geld auch von einer digitalen Vermögensverwaltung in ETFs anlegen lassen.

Sogenannte Robo Advisor legen Anlegergelder in ETFs verschiedener Anlageklassen weltweit an. Durch eine professionelle automatische Vermögensverwaltung kann man sich viel Arbeit und auch ETF-Kaufkosten sparen. Gleichzeitig kann die Sicherheit der Geldanlage steigen, da die Robo Advisors das Geld ständig an veränderte Marktbedingungen anpassen.

Man kann also sein Geld bei einem digitalen Vermögensverwaltung anlegen und dann einfach dort liegen lassen und sich darüber freuen, dass sich das angelegte Geld anständig vermehrt.

Die Kosten für die Vermögensverwaltung betragen meist nicht mehr als 1 % der Anlagesumme pro Jahr. Man kann auch Sparpläne anlegen und monatlich kleine Summen einbezahlen. Und man kann die Geldanlage bei einem Robo Advisor in aller Regel kurzfristig kündigen, sodass man jederzeit Zugriff auf sein Vermögen hat.

Statt direkt ETF Fonds kaufen, kann es besser sein, über einen Robo Advisor die global besten ETF Fonds kaufen zu lassen. Meine ETF Fonds Empfehlung lautet: Exchange Traded Funds über einen Robo Advisor kaufen spart Arbeit, Kosten und bringt Sicherheit.

Ein Robo Advisor, der hervorragende Renditen erwirtschaftet ist GINMON.
> Mehr zum Robo Advisor GINMON

Eine de beliebtesten und bekanntesten Robo Advisor ist Scalable Capital
> Scalable Capital Erfahrungen
> Bei Scalable Capital kann man auch selbst günstig ETFS kaufen

WeltInvest bietet eine weltweite ETF-Anlage zu günstigen Kosten
> ETF Geldanlage bei WeltInvest

Bei Quirion kann man bereits ab 500 Euro Geld in ETFs anlegen
> Robo-Advisor Quirion: Erfahrung & Test

Beispiel für einen beliebten ETF Fonds: den MSCI World

Weltweiter ETF MSCI World

Der MSCI World Index umfasst weltweit in mehr als 1.600 Unternehmen in 11 Ländern.
Durch die breite Streuung sind ETF Fonds auf den MSCI World sicherer als Investmentfonds einzelner Länder oder Branchen.
Im Durchschnitt hat eine langfristige Anlage in einen MSCI World Fonds ca. 7 – 8 % Zinsen pro Jahr erbracht, was in Zeiten der Nullzins-Politik hervorragend ist.

Ein ETF auf den MSCI Index ist eine sehr kostengünstige Geldanlage. Die Kosten für die Verwaltung von MSCI ETFs betragen meist nur 0,2 bis 0,5 Prozent (für aktiv gemanagte Investmentfonds muss man häufig jährlich bis zu 1,5 – 2,0 Prozent bezahlen).
ETF Fonds auf den MSCI World kann man bei seiner Hausbank, Sparkasse und bei Direktbanken und Onlinebrokern sehr einfach kaufen.
DER MSCI World ETF Fonds wir von vielen Finanzexperten für den langfristigen Vermögensaufbau empfohlen!
Geldanlegen zum Start

Anbieter von MSCI ETF Fonds

Die Vorteile von MSCI ETF Fonds:

MSCI World Vorteilsliste

Durchschnittliche Entwicklung des MSCI Index von 1975 bis 2018

MSCI Chart von 1970 - 2018

Die besten ETF Fonds Empfehlungen 2020

Es zahlreiche Exchange Traded Fonds. Genereller Vorteil börsengehandelter Indexfonds ist die passive Nachbildung des jeweiligen Indexes. Denn kaum ein aktiv gemanagter Investment Fonds ist so gut wie der Index Fonds.
Zweiter Vorteil ist die breite Streuung, die Risiken reduziert.
Dritter Vorteil sind die geringen Kosten von ETFs, was gegenüber herkömmlichen Investmentfonds bei gleicher Renditeentwicklung zu einem höheren Vermögenszuwachs führt.
Ganz egal, ob die Börsen gefallen oder gestiegen sind: Generell führte eine Geldanlage in einen breit gestreuten MSCI World ETF in Zeiträumen von mindestens 15 Jahren durchschnittlich zu einem Vermögenswachstum pro Jahr von ca. 8 Prozent. (Quelle: finanztip.de)

 

Laut Wikipedia hat sich der MSCI World von 1969 bis 2019 wie folgt entwickelt:

  • MSCI World 1969: 100 Punkte
  • MSCI World 2019: 2.358 Punkte

Steigerung: im Schnitt ca. 6,5 % pro Jahr (Quelle: Zinsrechner)

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/MSCI_World

 

ETF Fonds Empfehlungen von finanztip.de

Finanztip empfiehlt folgende weltweit ausgerichtete Exchange Traded Funds:

Quelle: finanztip.de

 

ETF Fonds Empfehlungen Stiftung Warentest / Finanztest

Quelle: test.de

  • Amun­di Glo­bal Low Car­bon Ucits ETF DR EUR C: LU1602144229
  • Amun­di Glo­bal Mul­ti Smart All. Scie. Be­ta UCITS ETF DR EUR C : LU1602145119
  • Amun­di In­dex MSCI World AE C: LU0996182563
  • Amun­di In­dex MSCI World SRI Ucits ETF DR C. LU1861134382
  • Amundi MSCI World ex EMU Ucits ETF: FR0010756114

 

ETF Fonds Empfehlungen Frankfurter Allgemeine

Quelle: faz.net

  • DB X-Trackers: DBX1DA
  • MSCI World iShares: A0RPWH
  • Bloomberg Barclays Euro Corporate Bond Index iShares: A0RGEP

 

Beliebte ETF Fonds bei der ING DIBA

  • Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF: DBX1MW
  • iShares Core DAX® UCITS ETF (DE): 593393
  • iShares TecDAX® UCITS ETF (DE): 593397
  • iShares MDAX® UCITS ETF (DE): 593392
  • iShares NASDAQ-100® UCITS ETF (DE): A0F5UF

 

Beliebteste Exchange Traded Funds des MSCI World Index 2020

Quelle: fondsdiscount.de

  • ComStage MSCI World TRN UCITS ETF I:  LU0392494562
  • iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc): A0RPWH
  • Lyxor MSCI World UCITS ETF – Dist: LYX0AG
  • Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF 1C: DBX1MW
  • iShares Edge MSCI World Minimum Volat. UCITS ETF: A1J781

 

Die besten ETF Fonds MSCI World

Quelle: justetf.com

 

Bild ETF Empfehlungen

Quelle: bild.de

Sicherheit

Rendite

  • iShares MSCI USA Small: A0X 8SB
  • ETF ComStage Construction: ETF 065
  • ETF iShares Stoxx Technologie Europe 600: A0H 08Q

Finanztest ETF: Welche ETF empfiehlt Finanztest?

Die Fachleute von test.de empfehlen insbesondere den weltweit anlegenden MSCI World als zentralen Finanztest ETF Baustein für die Geldanlage. Mit zu den besten ETFs gehören für Finanztest auch nachhaltige ETFs. Nachhaltige ETFS sind ethisch-ökologische Anlagen und damit besonders zukunftsfähig.

Eine Finanztest ETF Empfehlung ist der Nachhaltigkeitsindex MSCI World SRI, der sich in der Corona-Krise sogar besser entwickelt hat wie der MSCI World. Eine Indexfonds Empfehlung ist zum Beispiel der iShares MSCI World SRI UCITS ETF (A2DVB9)!

Weitere, nachhaltige ETF-Indexfonds
Aktuell empfiehlt Finanztip auch die folgenden Index-Fonds ETF für eine nachhaltige Geldanlage:

  • iShares Dow Jones Global Sustainability Screened UCITS ETF: ISIN: IE00B57X3V84
  • UBS ETF (LU) MSCI World Socially Responsible UCITS ETF (USD) A-dis: ISIN: LU0629459743
  • UBS ETF (LU) MSCI World Socially Responsible UCITS ETF (USD) A-acc: ISIN: LU0950674332

Die besten Finanztip ETF Fonds Empfehlungen 2021

Für 2021 empfiehlt Finanztip die folgenden weltweit anlegenden Index-Fonds ETF, die das Geld wieder anlegen. Im Gegensatz zu ausschüttenden ETFS, die jährlich die erzielte Renditen ausschütten (auszahlen), legen wieder-anlegende Indexfonds die erzielte Rendite wieder an. Der dadurch erzielte Zinseszins-Effekt führt zu einer höheren Vermögenssteigerung.

Die von Finanztip empfohlenen Index Fonds streuen die Geldanlage auf zahlreiche Wertpapiere in aller Welt, sodass lokale, regionale oder nationale Geldanlagerisiken ausgebremst werden und Anleger von dem weltweiten Wachstum profitieren. Insbesondere für langfristig anlegende Sparer können so – trotz kurzfristigen Börsenrücksetzern – auf lange Frist gute Renditen erzielen und dabei ruhig schlafen.

Besonders erfreulich: Trotz weltweiter Streuung haben alle empfohlenen Index-Fonds in einem Zeitraum von 4 Jahren eine durchschnittliche Rendite von mehr als 9 Prozent pro Jahr erzielt!

Von Finanztip 2021 empfohlene, weltweit anlegende ETF-Indexfonds

  • HSBC MSCI World –  ISIN: IE00B4X9L533 – Jährliche Rendite 9,33 %*
  • Xtrackers MSCI World –  ISIN: IE00BK1PV551 – Jährliche Rendite 9,48 %*
  • Lyxor World –  ISIN: LU0392494562 – Jährliche Rendite 9,44 %*
  • UBS ETF –  ISIN:  IE00B7KQ7B66 – Jährliche Rendite 9,37 %*
  • Lyxor –  ISIN: FR0010315770 – Jährliche Rendite 9,37 %*
  • iShares USD –  ISIN: IE00B0M62Q58 – Jährliche Rendite 9,22 %*

Die errechnete ETF-Fonds-Rendite bezieht sich auf einen Zeitraum von 4 Jahren – 2016 bis 2020 (Quelle: Finanztip)

Die von Finanztip 2021 empfohlenen, weltweit anlegenden EFTs kann man sehr einfach, gut und günstig bei einem Onlinebroker, einer Onlinebank ordern:

>> ETF bei Scalable Capital günstig kaufen
 
>> ETF bei Trade Republic günstig kaufen

Ein ETF ist ein passiver, kostengünstiger, börsengehandelter Fonds auf einen Index wie den DAX oder den Dow Jones, dessen Wert sich genauso entwickelt wie der jeweilige Index. Da bei einem Index ETF das Geld auf viele Einzelwerte und Regionen verteilt wird, werden Einzelrisiken reduziert.
ETF Fonds (engl. Exchange Traded Funds) werden von großen Finanzinstituten kostengünstig angeboten und spiegeln den Wert verschiedener Indizes wie dem DAX oder dem MSCI World wider. Mit einem ETF kann man in zahlreiche Unternehmen, Anleihen und Anlageklassen verschiedener Länder, Regionen und Branchen investieren. ETF Fonds sind kostengünstig und können jederzeit an der Börse gekauft oder verkauft werden.
ETF Fonds Empfehlungen bieten Kapitalanlegern Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen ETFs. Unterschiede bei den ETFs gibt es hinsichtlich der Kosten, der Rendite, der Asset-Klasse, der Investmentstrategie, dem Risiko, der Volatilität, der Index-Nachbildung, der Größe und der Ausrichtung auf Regionen.
Es gibt zahlreiche ETF Fonds Empfehlungen. Hier sind noch einigen Tipps und Links zu ETFs, die in Deutschland am Markt gehandelt werden, oft eine gute Wertentwicklung haben und die viele Anleger im Depot haben. Es gibt aktiv gemanagte Fonds, bei denen ein Management die Anlagestrategie gestimmt. Dann gibt es passive Exchange Traded Funds, die meist einen Index nachbilden.
Tradet Funds können bei zahlreichen ETF Anbietern erworben werden. Viele Brocker, Banken und Robo Advisor bieten auch ETF Sparpläne ab 25 Euro monatlich. Um die günstigsten Konditionen zu erhalten, ist ein ETF Sparplan Vergleich empfehlenswert.

  • Stoxx Europe 600Stoxx Europe 600 ist ein Index-Fonds mit 600 Aktien aus 17 europäischen Ländern.
  • Stoxx Europe 50Stoxx Europe 50 ist ein Aktienindex, der sich aus 50 großen europäischen Unternehmen zusammensetzt. Dividenden werden nicht berücksichtigt.
  • Euro Stoxx 50Euro Stoxx 50 ist ein Aktienindex, der sich aus 50 großen europäischen Unternehmen des Euro-Währungsgebiets zusammensetzt.
  • MSCI Europe – Der MSCI Europe besteht aus 442 Aktien 15 europäischer Länder und deckt rund 85 % der Marktkapitalisierung des europäischen Aktienmarktes ab.
  • MSCI Europe – Der MSCI EMU Index ETF spiegelt die Wertentwicklung von über 200 Unternehmen aus der Eurozone wider und umfasst ca. 85 % der Marktkapitalisierung der Eurozone.
  • UCITS ETF ISIN – Der iShares Core MSCI World UCITS ETF strebt die Nachbildung der Wertentwicklung eines Index an, der aus Unternehmen aus Industrieländern besteht.
  • Weltaktienindex MSCI World – Der MSCI World ist ein Aktienindex, der aus ca. 85 % aller handelbarer Aktien aus 23 Industrieländern besteht.
  • MSCI Emerging Markets – Der MSCI Emerging Markets Exchange Traded Fund besteht aus Aktien ca. 1.200 Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung (Small Cap, MID Cap) aus 26 Schwellenländern.
  • Select Dividend 30 – Der iShares EURO STOXX Select Dividend 30 UCITS ETF besteht aus 30 Aktien von Unternehmen in Ländern der Eurozone mit hohen Dividendenrenditen.
  • MSCI ACWI – Der MSCI All Countries World Index bündelt den Börsenwert der größten 3.000 Unternehmen aus 23 Industrie- und 26 Schwellenländern.

Sie möchten gezielte Informationen oder unverbindliche, konkrete Hilfe bei der ETF-Anlage?

 Oder » Gespräch vereinbaren