Skip to main content

LIQID Vermögensverwaltung Erfahrungen


Wie findet man die beste Geldanlage?

Wer sein Geld langfristig profitabel anlegt, kann im Laufe der Jahre ein ordentliches Vermögen ansparen.

Beispiel: Wer 100.000 € weltweit verteilt in Aktien anlegt, kann nach 30 Jahren folgendes Vermögen erwirtschaften:

  • Ergebnis 1: Ca. 300.000 € bei 2 % durchschnittlich Rendite pro Jahr
  • Ergebnis 2: Fast 600.000 € bei durchschnittlich 5,3 % Rendite pro Jahr
  • Ergebnis 3: Maximal ca. 2,3 Millionen € bei durchschnittlich 10, 2 % Rendite pro Jahr

(Die Werte errechnen sich aus der Entwicklung des MSCI World ETF seit 1970, der in weltweit über 1.600 Wertpapiere aus 20 Ländern investiert. Quelle: verbraucherzentrale.de/renditerechner)


Was ist die beste Geldanlage, wenn man mit hoher Sicherheit eine gute Rendite erwirtschaften will?

Das ist keine einfache Frage, aber von enormer Bedeutung für das finanziell zukünftige Wohlergehen von Anlegern. Und natürlich für einen hohen Vermögenszuwachs! Viele Privatanleger verpassen hohe Gewinnchancen, nur weil Sie keine gute Geldanlage-Möglichkeit nutzen.

Vermögender Anleger spielt GolfSein Geld selbst anlegen, birgt Risiken

Geldanlage-Empfehlungen, Tipps und Strategien gibt es wie Sand am Meer. Die Streu vom Weizen zu trennen, ist für jeden Anleger der entscheidende Faktor. Sein Kapital selbst in Eigenregie anzulegen, birgt hohe Risiken, da Privatanleger ja in aller Regel keine Finanzprofis sind und neben dem Beruf kaum die Zeit finden, sich intensiv genug mit der Analyse geeigneter Anlagen auseinanderzusetzen.

Eine professionelle Vermögensverwaltung bringt viel und kostet wenig

Für Privatanleger ist es nicht einfach, die zahlreichen Vermögensverwaltungen miteinander zu vergleichen. Dabei geht es um die Kosten der Geldanlage und den zu erwartenden Erfolg in Form eines Vermögenszuwachses.
Wer als Kleinanleger nur wenige Tausend Euro anlegt, für den sind automatisierte Vermögensverwaltungen – sogenannt Robo Advisor – die per Algorithmen und standardisierten Anlagestrategien das Anlegergeld weltweit in verschiedene Anlageklassen streuen – eine akzeptable und kostengünstige Lösung.
Für alle, die höhere Anlagesummen von mehr als 100.000 Euro möglichst sicher und rentable anlegen möchten, bietet sich „Smart Money“ als sehr attraktive Geldanlagemöglichkeit an.


Smart Money – Der große Vorteil von LIQID

Sein Geld von klugen und erfahrenen Finanzexperten verwalten zu lassen, zählt wohl zu den cleversten Möglichkeiten, sein Geld bestmöglich vermehren zu lassen. Deshalb nutzen viele reiche Unternehmerfamilien die Möglichkeit des „SMART MONEY“. Dabei bezeichnet Smart Money eine professionelle Vermögensanlage.Bei Smart Money werden von erfahrenen Finanzprofis institutionelle Handelsstrategien genutzt, um die wirtschaftlichen Zielsetzungen von Auftraggebern bestmöglich zu erfüllen. Dabei geht es nicht darum, kurzfristigen Trends nachzulaufen, sondern langfristig ein hervorragendes Risiko-Rendite-Verhältnis zu erzielen.

Mit „SMART MONEY“ bezeichnet man professionell verwaltetes Geld durch Family-Offices und institutionelle Player, die auch abseits der Börse renditeorientierte Anlageklassen nutzt, um große Vermögen langfristig risikokontrolliert zu investieren.

Das Gegenteil von Smart Money bezeichnet man mit „Dump Money“. Unter Dump Money versteht man unprofessionell agierende Privatanleger, denen bei der Geldanlage fatale Fehler unterlaufen, weil sie sich durch falsche Markteinschätzungen und Anlagestrategien leiten lassen.


Institutionelle Anleger setzen auf „SMART MONEY“ und Family-Offices

Große industrielle Familien lassen Ihre milliardenschweren Vermögen in vielen Fällen von Family-Offices betreuen, die Käufe und Verkäufe von Wertpapieren und andere Anlagemöglichkeiten professionell vornehmen. Vielen institutionellen Anlegern kommt es dabei nicht auf die Erzielung einer Maximalrendite bei hohem Risiko an, sondern eher auf einen Kapitalerhalt bei einem kalkulierbaren Risiko. Neben der professionellen Abwicklung von Finanztransaktionen beweisen Family-Offices Ihre Expertise gerade in schwierigen Zeiten, wenn es mit der Weltwirtschaft mal nicht so läuft.

Investieren Sie, wie es „große Vermögen“ machen … ab 100.000 Euro!

Mit LIQID ist eine exklusive Geldverwaltung jetzt im Online-Zeitalter angekommen.
LIQID ermöglicht es Anlegern jetzt auch online das Vermögen nach den hohen Standards des „Smart Money“ verwalten zu lassen. Arbeiteten Family-Offices bisher nur im Bereich von Millionensummen, so bietet LIQID bereits ab 100.000 Euro eine professionelle Verwaltung von Vermögen. Mehr zur „SMART MONEY Geldanlage“ bei LIQID …

Wer ist LIQID?

LIQID ist einer der führenden digitalen Wealth Manager, der es Privatpersonen ermöglicht, von erfolgreichen Anlagestrategien zu profitieren, die bisher institutionellen Anlegern und vermögenden Privatkunden vorbehalten waren. Die Vermögensverwaltung LIQID betreut mit über 120 hoch spezialisierten Anlageexperten über 2 Milliarden an Kundengeldern.
Liquid arbeitet unabhängig von Interessen von Banken und Finanzinstituten und unterliegt der Kontrolle der Bundesbank und der Bafin.

Finanzexpertise statt automatisierte Geldanlage

Im Gegensatz zu sogenannten Robo Advisorn, arbeitet die Vermögensverwaltung LIQID nicht nach Algorithmen, sondern nach bewährten Prinzipien institutioneller Geldanlage.
Entsprechend dem SMART-MONEY-Ansatz gilt das oberste Prinzip: Kundenvermögen zu schützen und zu vermehren.

Nach erprobten Anlagegrundsätzen werden die individuellen Ziele vermögender Anleger durch eine klare Anlagestrategie, geprüfte Verfahren, Diversifikation, Risikomanagement, Kostenkontrollmechanismen und unabhängige Finanzexpertise konsequent umgesetzt. Dazu nutzt die LIQID Vermögensverwaltung zielgerichtet das mögliche Anlagespektrum mit Aktien, Anleihen, Geldmarktprodukten, Private Equity, Venture-Capital und Private Real Estate.

Bei Ihren Anlageentscheidungen nutzt die Liquid-Vermögensverwaltung die Expertise von wichtigen Playern wie der HQ Trust GmbH, dem Multi Family-Office der Familie Harald Quandt, HQ CAPITAL, Private-Equity-Fonds, Venture-Capital Manager und Depotbanken.

Welche Möglichkeiten der Geldanlage bietet die Vermögensverwaltung LIQID?

Die renommierte Vermögensverwaltung Liquid bietet Anlegern seit 2015 ein vielfältiges Angebot, angefangen von Tages- und Festgeld, über Immobilienanlagen, und Private Equity bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten einer professionellen Vermögensverwaltung.

Um seinen Kunden hohe Standards der Geldanlage bietet zu können, können Anleger erst ab einer Summe von 100.000 Euro ihr Vermögen bei der LIQID Vermögensverwaltung betreuen lassen.


3 Top LIQID Wealth Anlagemöglichkeiten für anspruchsvolle Anleger

Bei der LIQID Vermögensverwaltung können vermögende Anleger zwischen 3 Anlagestilen und je 10 Risikostufen wählen.

Das Spektrum der Risikostufen reicht von „konservativ“ mit geringen Wertschwankungen, über „ausgewogen“ bis hin zu „gewinnorientiert“ mit hohen Renditechancen.

Insgesamt 10 Risikostufen sind deshalb besonders sinnvoll. Weil sich die Ausgangssituation und Zielsetzung jedes Privatanlegers unterscheidet. Zum Beispiel kann für einen jungen, glänzend verdienender Single mit einem Anlagehorizont von 30 eine ganz andere Risikostufe sinnvoll sein, als für einen Familienvater oder einen rüstigen Rentner mit Immobilienbesitz.

Bei allen 3 Anlagestilen gelten folgende Anlagegrundsätze:

  • Globale Kapitalanlage mit weltweiter Streuung zur Risiko-Reduktion
  • Auf die Bedürfnisse des Anlegers maßgeschneiderte Anlagestrategie
  • Einsatz kostengünstiger Anlagemöglichkeiten zur Rendite-Verbesserung
  • Keine Abhängigkeit von Banken oder Finanzanbietern

Die sich die LIQID Vermögensverwaltung auf die persönlichen Anlagepräferenzen fokussiert, spielt der gewählte Anlagestil eher eine untergeordnete Rolle.

In welche Anlageklassen investieren Anleger mit Liquid Wealth?

LIQID nutzt für eine sinnvolle Geldanlage prinzipiell folgende Anlageklassen:

  1. Anleihen
  2. Aktien
  3. Rohstoffe
  4. Gold
  5. Defensiv-Hedgefonds
  6. Geldmarkt

Durch diese Streuung in verschiedene Anlageklassen soll eine möglichst kontinuierliche Vermögensentwicklung mit möglichst geringen Volatilitäten (Schwankungen) und Risiken ermöglicht werden. Zusammen mit der globalen Diversifizierung können zusätzlich regionale Einzelentwicklungen ausgeglichen werden.

Anlagestil 1: LIQID Global

Bei der Anlagemöglichkeit LIQID Global kann man bereits ab 100.000 Euro investieren.
Liquid Global ist eine passiv ausgelegte Anlagestrategie, bei der mithilfe von kostengünstigen ETFs (Index-Fonds) und ETCs (Rohstoff-Fonds) in bis zu 5 Anlageklassen investiert wird.

Anlagestil 2: LIQID Impact

LIQID Global Impact ist eine Variante des LIQID Global, die den Nachhaltigkeitsaspekt besonders im Fokus hat. Der Anlagestil LIQID Global Impact berücksichtigt umfassende Nachhaltigkeitsanforderungen in den 4 Anlageklassen Anleihen, Aktien, Geldmarkt und Gold.
Die Bedeutung des Nachhaltigkeitsaspekts dürfte in der Zukunft noch zunehmen.

Anlagestil 3: LIQID Select

Bei LIQID Select handelt es sich um eine aktive Anlagestrategie. Besonderheit: Durch die aktive Portfolio-Steuerung des Investment-Expertenteams bei HQ Trust profitieren LIQID-Kunden dieser Anlagevariante von der geballten Kompetenz der Anlageexperten eines der größten unabhängigen Multi-Family-Offices.

Weitere Anlagemöglichkeiten bei LIQID

Private Equity Geldanlage

Durch LIQID Private Equity ermöglicht LIQID es seinen Kunden an der Wertentwicklung von nicht an der Börsen notierten Unternehmen zu profitieren. Durch die gemeinsame Investition mit institutionellen Investoren in ein Portfolio der weltbesten Fonds in diesen Bereich wird eine weitere Diversifizierung von Kundengeldern erreicht und eine kontinuierliche Entwicklung des Gesamtvermögens angestrebt. LIQID Kunden können ab 200.000 Euro in die Private Equity Geldanlage investieren.

LIQID Venture Geldanlage

LIQID Venture eröffnet Anlegern die Möglichkeit frühzeitig an den hohen Erfolgschancen von Start-ups und anderen innovativen Unternehmen zu profitieren, die die Welt verändern können.
Mit LIQID Venture können Privatanleger ab 200.000 Euro besonders risikooptimiert in ein Portfolio aus den besten Venture-Fonds investieren, um von den hohen Wachstumschancen in diesem Bereich zu profitieren.

LIQID Real Estate – Renditeorientierter Inflationsschutz

LIQID Real Estate eröffnet Anlegern die Möglichkeit, von der Kombination aus Inflationsschutz von Immobilien und attraktiven Renditechancen zu profitieren. Ab einer Anlagesumme von 200.000 EUR können LIQID Kunden zusammen mit institutionellen Investoren in ein Portfolio eines entsprechenden Fonds mit über 100 Objekten in Europa, Nordamerika und Asien investieren und so einen weiteren Baustein für eine gesunde Vermögensvermittlung einsetzen.

&nbsp

Professionelle Betreuung durch LIQID

Die LIQID Wealth Vermögensverwaltung ist ein starker Partner, der auch Privatanlegern einen Zugang zur professionellen Geldanlage eröffnet.
Dem Zeitgeist entsprechend können Kunden die Wertentwicklung von LIQID Geldanlagen bequem am Computer tagesaktuell an einem übersichtlichen Dashboard verfolgen.

Daneben stehen den Kunden selbstverständlich ein persönlicher Kundenbetreuer online oder telefonisch zur Seite.

Liquid Vermögensverwaltung Erfahrungen und Bewertungen

Bei Google haben 34 Personen LIQID mit 4,1 von 5 Punkten bewertet. Insgesamt wird die Beratung und die gute Information positiv bewertet. Es gibt einige negative Bewertungen, die eine zu aktive Kundeninformation bemängeln. Bei brokervergleich.de erzielte LIQID 4,65 von 5 Sternen bei 135 Bewertungen. Laut roboadvisor-portal.com erzielt LIQID 4 von 5 Sternen.

Welche Performance kann man bei LIQID erwarten?

Bei LIQID gibt es die Zielsetzung, langfristig mehr Rendite zu erwirtschaften, als der Marktdurchschnitt. Im Vergleich mit Deutschlands besten Vermögensverwaltungen und Privatbanken schneidet LIQID Wealth in vielen Fällen überdurchschnittlich ab – wie das LIQID Performance-Chart
für das LIQID Global Portfolio der Risikoklasse 50 beispielhaft verdeutlicht (Wertentwicklung von 01. Januar 2016 bis 29. Juni 2022).

 

Performance-Chart-Liqid-Global Risikoklasse 50
Im Vergleich zum Marktdurchschnitt hat sich das LIQID Global Portfolio 50 hervorragend entwickelt.

 

Mögliche Renditeentwicklung Liqid Select 80
Zukunftsperspektive zur möglichen Entwicklung der Anlagestrategie LIQID Select 80


 

Projizierte Liqid Performance

Die projizierte Liqid Performance hängt von der individuell ermittelten Anlagestrategie und dem gewählten Anlagestil ab.
Die Wahl der Anlagestrategie umfasst die Ermittlung der persönlichen Situation und Präferenzen. Die daraus resultierende Asset Allokation (= Anlagestrategie) ist der zentrale Baustein für die maßgeschneiderte LIQID Performance. Dabei versteht man unter Asset Allokation die Aufteilung auf verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen oder Rohstoffe.

Wird bei der Ermittlung der persönlichen Anlagestrategie etwa die Global LIQID Risikoklasse 70 empfohlen, bedeutet das, dass 70 % der Geldanlage in performanceorientierte, schwankungsreiche Anlagen und 30 % in defensive Anlageklassen investiert wird.

Daraus resultiert folgende, erwartete Performance:
• Projizierte Rendite: 6,15 % pro Jahr
• Projizierte Schwankungsbreite: 13,15 % pro Jahr

Was heißt das? LIQID erwartet bei einer Aufteilung von 70/30 in renditestarke und defensive Anlagen eine jährliche Rendite von über 6 Prozent. Dabei sollte die Volatilität nur max. ca. 13 % betragen.

 
Erwartete LIQID Performance der Risikoklasse 70

Ergibt sich aus der persönlichen Strategie eine Asset Allokation von 100 % in performanceorientierte Anlagen, resultiert daraus die folgenden Werte.

Erwartete Performance bei Global LIQID Risikoklasse 100:
• Projizierte Rendite: 7,68 % pro Jahr
• Projizierte Schwankungsbreite: 17,55 % pro Jahr

Im Gegensatz zur Risikoklasse 70 ist damit eine höhere Performance bei einer höheren Schwankungsbreite zu erwarten. Also eine höhere Renditeerwartung bei gesteigertem Risiko.

Was besser ist, ergibt sich aus der persönlichen Situation, den individuellen Zielsetzungen und aus der Anlagedauer. Im Prinzip gilt: Je länger der Anlagehorizont, der renditeorientierter können Anleger agieren, da Börsenturbulenzen langfristig gut ausgeglichen werden können. LIQID bietet Anlegern mit seinen Portfolios die Möglichkeit einer strategischen Vermögensverwaltung mittels aktiven und passiven
Die Mindestanlage beträgt 100.000 Euro

 

Wie viel kostet die Geldanlage bei LIQID?

Die Kosten für die Geldanlage bei LIQID sind tragbar.
Bei der Anlagestil LIQID Global und LIQID Global Impact fallen 0,5 % der Anlagesumme als Kosten an.
Beim Anlagestil LIQID Select sind es 0,9 %. Bei sehr hohen verwalteten Vermögen sinken die Kosten für die Vermögensverwaltungspauschale. Zur ALL-in-FEE kommen lediglich die Produktkosten hinzu. Eine Depotgebühr und Performance-Gebühr fällt nicht an.


Beste Performance bei unabhängigen Bewertungen

Der Vermögensverwalter LIQID Wealth Management wurde in den letzten Jahren immer wieder für seine preisgekrönte Expertise von unabhängigen Experten ausgezeichnet.

LIQID Auszeichnungen von CAPITAL, firstfive und dem Institut für Vermögensaufbau

Mehr erfahren auf der Liqid Website

 

LIQID Abschlussbewertung

LIQID nimmt unter den Vermögensverwaltern, Robo Advisorn und digitalen Vermögensverwaltungen eine Sonderstellung ein. Neben modernste Digitalisierung bietet LIQID profundes Know how von Anlageprofis mit ausgezeichneter Expertise.

Die Kosten sind akzeptabel und die Renditeerwartungen sollten aufgrund der bisherigen Ergebnisse auch in der Zukunft nicht enttäuschen.

Neben den 3 Anlagestilen von LIQID Wealth gibt es 3 weitere Anlagestrategien, die eine zusätzliche Diversifikation erlauben. Als negative Bewertung kann man die Mindestanlagesummen ansehen, denn nicht jeder Anleger möchte gleich mehr als 100.000 Euro investieren.
Auf der anderen Seite bekommt man bei LIQID einen Zugang zu Anlagemöglichkeiten, die bisher nur institutionellen Anlegern vorbehalten waren.

Man ist bei LIQID nicht an Fristen gebunden und kann sein Portfolio jederzeit kostenlos auflösen. Wer mehr wie 100.000 Euro anlegen möchte, sollte sich überlegen, ob er sein Vermögen selbst verwaltet oder in die Hände von Profis gibt. Sie suchen einen Robo Advisor für Ihre Geldanlage? Machen Sie den Liqid Test! Mehr über Liqid erfahren …

Zur Liqid Website

 

LIQID Erfahrungen: „5-Sterne-Bewertung von CAPITAL“!

Bei der Beurteilung der LIQID Erfahrungen spielen unabhängige Test der renommierten Finanzpresse eine große Rolle.
Die Finanzzeitschrift CAPITAL prüft immer wieder, welcher Wealth Manager Geldanlegern die beste Performance bringt. Deshalb hat CAPITAL 2022 über 100 bankenunabhängige Vermögensverwalter getestet. Laut eigener Aussage hat die Vermögensverwaltung LIQID dabei mit der Bestnote von 5 Sternen in allen Risikoklassen abgeschnitten.
Für die hohe LIQID Erfahrung spricht besonders, dass LIQID Wealth diese Höchstbewertung bereits zum 4. Mal erreichen konnte.
LIQID Erfahrung 2021: Auch im Jahr 2021 erhielt die SMART MONEY Vermögensverwaltung eine 5 Sterne-Bewertung: „Die Geldanlage gehörte zu den besten im Test“.
Der Erfolg der unabhängigen Vermögensverwaltung LIQID beruht zu einem erheblichen Teil auf der hohen Kompetenz des professionellen Investment-Teams, der Nutzung aktiver Fonds-Strategien und der anerkannten Expertise von HQ Trust, dem Family-Office, das die Vermögen vieler wohlhabender Unternehmerfamilien – wie der Familie Harald Quandt – verwaltet.

Um auch bei Depot-Banking optimale Lösungen zu bieten, nutzt der Online-Vermögensverwalter die Kompetenz der Vermögensbank V-BANK (vorher war das die Deutsche Bank).

Durch das moderne, kosteneffiziente Online-Angebot kann der Vermögensverwalter LIQID seinen Kunden die Möglichkeiten des SMART MONEY des FAMILY OFFICE bereits ab einer Einstiegssumme von 100.000 Euro anbieten. Durch günstige Vermögenspauschalen zwischen 0,25 bis 0,90 % und die jederzeitige Möglichkeit der Depotauflösung eröffnet LIQID vielen Anlegern die Chance, an einer professionell gemanagten Geldanlage zu profitieren.

Fazit der LIQID Erfahrung: Wer sein Geld so wie institutionelle Anleger und vermögende Unternehmerfamilien anlegen möchten und die Möglichkeiten einer kostengünstigen Online-Vermögensverwaltung schätzt, sollte bei LIQID (ein jederzeit kündbares) Konto eröffnen …


Was macht eine Vermögensverwaltung?
Eine Vermögensverwaltung (engl. Wealth Management) ist eine Finanzdienstleister, der gegen eine Gebühr Geld für Anleger in dessen Auftrag anlegt und das Vermögen der Anleger verwaltet.

Weitere Informationen zur Vermögensverwaltung LIQID: Wer ist die LIQID Investments GmbH?

“Die in diesem Beitrag enthaltenen Äußerungen, Kommentare und sonstigen Inhalte sind auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Finanzinstrumente genannt werden, nicht als Anlageberatung zu verstehen und stellen weder direkt noch indirekt eine Empfehlung oder Aufforderung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen eines Finanzinstruments oder eine diesbezügliche Beratung dar.”