Skip to main content

Trade Republic Test


Lesen Sie, wie Trade Republic im Test abgeschnitten hat

Testbericht zum Online-Broker Trade Republic

Kurzübersicht

Trade Republic ist ein sogenannter NEO-Broker oder Online-Broker. Trade Republic ist ein moderner deutscher Finanzdienstleister, der der Aufsicht der BaFin und der Bundesbank unterliegt.
„Bei Trade Republic können Kapitalanleger kostenlos ein Konto eröffnen und online kostengünstig Wertpapiere kaufen, verkaufen und übersichtlich verwalten.“

Zins-Hammer: Trade Republic bietet aktuell ab Januar 2023 sensationelle 4,00 Prozent Zinsen pro Jahr aufs Tagesgeld – ohne Mindestlaufzeit! Mehr erfahren und 4 Prozent Zinsen sichern …


Trade Republic Test: Alles, was Sie wissen müssen

Willkommen zu unserem umfassenden Trade Republic Test! Trade Republic ist ein moderner NEO-Broker, der es Anlegern ermöglicht, kostengünstig Wertpapiere zu handeln. Hier erfahren Sie alles über die Gebühren, Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit und die angebotenen Sparpläne. Trade Republic überzeugt mit niedrigen Ordergebühren von nur 1 €, kostenfreien Sparplänen und hoher Sicherheit dank BaFin-Aufsicht. Ideal für Anleger, die flexibel und kostengünstig investieren möchten. Eröffnen Sie jetzt kostenlos ein Depot und profitieren Sie von 4 % Zinsen aufs Tagesgeld.

Vorteile von Trade Republic:

– Niedrige Ordergebühren: Nur 1 € pro Trade
– Keine Depotgebühren: Kostenlose Depotführung
– Kostenfreie Sparpläne: Über 1.500 ETFs, 2.400 Aktien- und Kryptowährungssparpläne
– Hohe Sicherheit: Aufsicht durch BaFin und Bundesbank
– Einfach zu bedienen: Nutzerfreundliche App und Website
– Hohe Flexibilität: Anlegen ab 1 €, Sparpläne jederzeit änderbar
– Attraktive Zinsen: 4 % Zinsen auf das Verrechnungskonto
– Schnelle Einzahlungen: Sofortige Verfügbarkeit über Kreditkarte, Google Pay und Apple Pay
– Vielfältige Investitionsmöglichkeiten**: Erweiterung um Anleihen ab 1€

Nachteile von Trade Republic:

– Kein persönlicher Kundenservice**: Kein persönlicher Ansprechpartner verfügbar
– Beschränkte Handelsplätze: Handel hauptsächlich über Lang & Schwarz Exchange
– Eingeschränkte Analysetools: Begrenzte Auswahl an Analysetools und Chart-Funktionen
– Keine Anlageberatung: Keine individuelle Anlageberatung

Schnelles Kurz-Fazit des Trade Republic Tests:

Mit Trade Republic können Anleger und Sparer schnell, einfach und sehr kostengünstig Wertpapiere, Aktien, ETFs, Fonds und Kryptowährungen (z. B. Bitcoin) kaufe und verkaufen und im eigenen Wertpapierdepot übersichtlich verwalten. Durch die geringen Gebühren, die bequeme Online-Verwaltung und die außerordentlich hohen Tagesgeldzinsen gehört Trade Republic mit zu den besten Wertpapierdepots im Rahmen einer modernen Geldanlage. Trade  Republic Test Empfehlung:
Gleich ausprobieren und in wenigen Minuten kostenlos ein Trade Republic Konto eröffnen.

Wichtige Test-Ergebnisse von Trade Republic

Wie schneidet Trade Republic im Gebühren-Test ab?

Das Gebührenmodell von Trade Republic ist einfach und sehr günstig: Jeder Trade (Handelsgeschäft = Kauf/Verkauf) eines Wertpapiers kostet pauschal nur 1 € Ordergebühren! Es gibt keine Depot-Gebühren oder Negativzinsen. Das Depot ist kostenlos. Überweisungen kosten ebenfalls nichts. 

Wie gut lässt sich Trade Republic im Test nutzen?

Die Eröffnung, Verwaltung und Nutzung des Trade Republic Wertpapier-Depots ist sehr einfach online per Handy oder Internetbrowser möglich. Man kann so bequem von zu Hause oder unterwegs blitzschnell Wertpapiere kaufen oder verkaufen.

Bietet Trade Republic kostengünstige Sparpläne an?

Der Online-Broker Test überzeugt Trade Republic überzeugt im Test mit einem breiten Angebot von über 1.500 kostenfreien ETF-Sparplänen, 2.400 kostenfreien Aktiensparplänen und kostenfreien Sparplänen auf Kryptowährungen. Die Sparplankosten betragen 0 €.

Trade Republic Test Video von finanztip ansehen?

Das Trade Republic Test-Video von finanztip erklärt auf einfache Weise die Vor- und Nachteile von Trade Republic im Vergleich zu anderen Brokern wie Scalable Capital und Direktbanken wie die Consorsbank. Sehr sehenswert …

Wie legt man einen Sparplan bei Trade Republic an?

Im Test war das Anlegen von Sparplänen sehr einfach. Man sucht sich einfach einen ETF-Indexfonds, eine Aktie oder eine Kryptowährung aus, legt die gewünschte Sparrate, also den Einzahlungsbetrag ab 10 Euro fest und bestimmt die Ausführungstermine am 2. oder 16. pro Monat oder vierteljährlich. Die Sparpläne beim Online-Broker können Sparer jederzeit ändern, kündigen oder pausieren. Sparpläne bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, ganz nebenbei kostenlos ein Vermögen anzusparen. Man muss lediglich dafür sorgen, dass das Verrechnungskonto durch einen Dauerauftrag gedeckt ist.

Wie bewährt sich Trade Republic im Sicherheitstest?

Trade Republic wird von der BaFin und der Bundesbank kontrolliert. Das Geld auf dem Konto ist bis 100.000 gesetzlich geschützt. Die Wertpapiere sind auch bei einer möglichen Pleite sicher.

Trade Republic wurde bereits 2015 unter dem Namen „Neon Trading“ gegründet, hatte bereits im Jahr 2022 geschätzte 2 Millionen Kunden in 11 Ländern Europas und verwaltete 2022 Anlagegelder von ca. 6 Milliarden Euro. Man kann Trade Republic also als seriösen NEO Broker bezeichnen.

Bekommt man bei Trade Republic Tagesgeld-Zinsen?

Ja, Trade Republic bietet aktuell (Stand 1. Oktober 2023) sensationelle 4 % Zinsen für das auf dem Verrechnungskonto geparkte Anlagegeld.  Wer nicht alles in Wertpapiere investiert, kassiert 4 Prozent

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag bei Trade Republic?

Anleger können bei Trade Republic bereit ab 1 Euro ETFs, Aktien und andere Wertpapiere kaufen. Man legt entweder die Anzahl der Wertpapiere fest, die man erwerben will. Oder man bestimmt eine Anlagesumme und erhält dazu die entsprechend gestückelte Anzahl an Aktien oder ETFs.

Warum ist Trade Republic im Test so günstig?

Durch die Nutzung modernster Online-Technologien hat Trade Republic nur geringe Kosten. Durch effiziente Strukturen und gute Konditionen bei Handelspartnern kann der Online-Broker Anleger von hohen Orderprovisionen befreien und sich mit 1 Euro pro Order kostendeckend finanzieren.

Wie schnell waren Einzahlungen beim Trade Republic Test?

Überweisungen auf das Verrechnungskonto sind über Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay sofort verfügbar. Per Banküberweisung dauert der Geldeingang 1 bis 3 Tage.

Ist Trade Republic ein Online-Broker Testsieger?

Trade Republic hat in der Vergangenheit zahlreiche, hervorragende Bewertungen von Finanzportalen und Wirtschaftsmagazinen erhalten. Das Testergebnis für Trade Republic ist positiv.

Jetzt gibt es auch Anleihen ab 1 €

Trade Republic hat im September 2023 sein Angebot um über 500 liquide Staats- und Unternehmensanleihen erweitert. Damit bietet Trade Republic Anlegern neue Möglichkeiten zur Diversifikation ihrer Portfolios. Hier sind einige wichtige Punkte:

  1. Diversifikation: Die Möglichkeit, in Anleihen zu investieren, ermöglicht Anlegern, ihr Portfolio breiter zu streuen. Dies kann dazu beitragen, das Risiko zu minimieren, da Anleihen oft eine niedrigere Volatilität aufweisen als Aktien.
  2. Niedriger Einstiegspreis: Die Tatsache, dass Anleger bereits ab 1 Euro in Anleihen und Anleihen-Bruchteile investieren können, macht den Anleihenmarkt für eine breitere Anlegerschicht zugänglicher. Bei vielen Banken und Brokern kann man Anleihen erst ab einer Summe von 1.000 EURO ordern.

Erhält man eine Gratis-Aktie bei der Depot-Eröffnung?

Neukunden können unter bestimmten Bedingungen eine Gratis-Aktie im Wert von 50 Euro zur Depot-Eröffnung bei Trade Republic erhalten (Stand Januar 2023).

Wie lautet das Fazit des Trade Republic Gesamt-Testergebnisses?

Wer keinen persönlichen Bankberater braucht und sich mit Onlinemedien auskennt, findet bei Trade Republic hervorragende Möglichkeiten, sein Geld sehr flexibel, schnell, einfach und vor allem kostengünstig in Wertpapiere zu investieren. Die Onlineverwaltung ist sehr übersichtlich. Durch die geringen Gebühren und den Verzicht auf hohe Mindestanlagen können Privatanleger auch mit geringen Anlagesummen kostengünstig traden. Zahlreiche Sparpläne zu null Euro mache es Sparern einfach ein Vermögen auszubauen.

Da auch die Kontoverwaltung kostenfrei ist, spricht nichts dagegen, den Online Broker zu testen, indem man einfach kostenlos ein Konto eröffnet.


Jetzt gleich ab 1. Oktober 2023 kostenlos ein Trade Public Konto eröffnen und sich auf dem Verrechnungskonto 4 % Zinsen sichern. Es gibt keine Mindestlaufzeit und man jederzeit Geld abheben oder einzahlen bis 50.000 Euro.

4 % bei eingezahlten 50.000 Euro sind 2.000 Euro Zinsen, ohne ein Kurs-Risiko wie bei Aktien oder Anleihen.

Vorteile der 4 % Zinsen auf Guthaben bei Trade Republic:

  • Einfach das Geld auf das Verrechnungskonto überweisen und Zinsen kassieren
  • Monatliche Zinszahlungen werden im Konto angezeigt
  • Hohe Flexibilität: Sie können jederzeit Geld einzahlen oder abheben ohne Mi­­­ndestlaufzeit wie bei Festgeldanlagen
  • Das Angebot gilt für alle Trade Republic-Kunden bis zu einem Guthaben von 50.000 EUR
  • Fair und Transparent: Es gibt keine Gebühren oder andere versteckte Kosten
  • Hohe Sicherheit: Das Geld ist gesetzlich geschützt durch die europäisch regulierte Einlagensicherung bis zu 100.000 EUR

Trade Republic gleich ausprobieren: Kostenlos ein Depot bei Trade Republic eröffnen
Weitere Informationen zum: Trade Republic Wertpapierdepot

Wie meldet man sich bei Trade Republic an?

Man kann sich bei Trade Republic anmelden, in dem man auf der Website von Trade Republic rechts oben auf „Jetzt Depot eröffnen“ klickt. Oder man lädt die Trade Republic APP für das Smartphone im Apple APPStore oder bei Google Play.

Wie meldet man sich bei Trade Republic per Smartphone-APP an?

Um sich bei Trade Republic anzumelden, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Laden Sie die Trade Republic App auf Ihr mobiles Gerät herunter. Die App ist im App Store (für iOS) oder Google Play Store (für Android) verfügbar.
  2. Öffnen Sie die Trade Republic App und klicken Sie auf „Konto eröffnen„.
  3. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Anschrift und Telefonnummer.
  4. Laden Sie ein Foto Ihres Personalausweises oder Reisepasses hoch.
  5. Geben Sie Ihre Steueridentifikationsnummer (TIN) ein.
  6. Fügen Sie Ihre Bankverbindung hinzu, damit Sie Geld auf Ihr Trade Republic-Konto einzahlen können.
  7. Überprüfen Sie Ihre Eingaben und senden Sie die Anmeldung ab.
  8. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail von Trade Republic, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.
  9. Sobald Ihre Daten von Trade Republic überprüft wurden, können Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen und mit dem Handel beginnen.

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben müssen, um ein Konto bei Trade Republic eröffnen zu können.

Hier gehts zur Trade Republic Anmeldung

Wie melde ich mich über die Trade Republic Website an?

Trade Republic bietet aktuell keine Anmeldung über die Website an. Stattdessen können Sie sich nur über die mobile App registrieren und Ihr Konto verwalten. Die Trade Republic App ist im App Store (für iOS) oder Google Play Store (für Android) verfügbar.
Man kann aber auf der Trade Republic Website rechts oben auf „Jetzt Depot eröffnen“ klicken und anschließend seine Mobilfunknummer angeben und bekommt dann einen SMS Verifizierungs-Code auf Handy gesendet, den man bestätigen muss. In den nächste Schritten muss man verschiedene, persönliche Angaben machen und sich online per Kamera und dem Personalausweis identifizieren.

Die Anmeldung bei Trade Republic geht schnell und ist kostenlos …

Fazit: Im Vergleich zu vielen anderen Banken, Brokern und Neobrokern bietet der deutsche Anbieter Trade Republic ein breites Angebot und günstige Handelszeiten im Bereich Wertpapierhandel, Derivate, Fonds, Zertifikaten, ETFs und Kryptowährungen an den Handelsplätzen und Börsen. Die Depotführung ist kostenlos, sodass keine Depotgebühren anfallen. Die Depoteröffnung ist sehr einfach und schnell online möglich. Laut vielen Erfahrungsberichte  und Bewertungen ist Trade Republic eine gute Empfehlung für Privatanleger, die ihr Geld einfach und günstig online verwalten möchten. Die Broker Test Konditionen sind hervorragend.

Mehr über Trade Republic erfahren:

Zum Trade Republic Broker Test

Trade Republic Test-Erfahrung

Der Trade Republic Test offenbart einen modernen NEO-Broker, der sich durch seine Einfachheit, günstigen Konditionen und breites Angebot auszeichnet. Die Übersichtlichkeit und Flexibilität bei der Verwaltung des Wertpapier-Depots sowohl über die App als auch den Internetbrowser ermöglicht es Anlegern, bequem und schnell von überall aus zu handeln.

Besonders überzeugend sind die niedrigen Gebühren von nur 1 € pro Trade und das Fehlen von Depot-Gebühren oder Negativzinsen. Zudem bietet Trade Republic eine Vielzahl kostenfreier Sparpläne für ETFs, Aktien und sogar Kryptowährungen an, was es Sparern ermöglicht, ihr Vermögen kostengünstig aufzubauen.

Die Sicherheit der Gelder und Wertpapiere wird durch die Aufsicht der BaFin und der Bundesbank gewährleistet, und das Geld auf dem Konto ist gesetzlich bis zu 100.000 Euro geschützt. Mit der Erweiterung des Angebots um Anleihen ab 1 € zeigt Trade Republic seine kontinuierliche Weiterentwicklung und das Bestreben, Anlegern vielfältige Investitionsmöglichkeiten zu bieten.

Insgesamt lässt sich sagen, dass Trade Republic im Test als seriöser und empfehlenswerter NEO-Broker abschneidet, der Privatanlegern eine ausgezeichnete Plattform für kostengünstiges und flexibles Wertpapiertrading bietet.

Eröffnen Sie noch heute ein Trade Republic Depot und profitieren Sie von den vielen Vorteilen. Die Anmeldung und Kontoführung sind kostenlos und ermöglichen es Ihnen, ohne Risiko in die Welt des Wertpapierhandels einzutauchen. Nutzen Sie die Gelegenheit und starten Sie Ihre Investmentreise mit Trade Republic!

Die Anmeldung bei Trade Republic geht schnell und ist kostenlos …

Generelle Trade Republic Erfahrungen

In unserem Test überzeugt Trade Republic als kostengünstiger und benutzerfreundlicher NEO-Broker. Die niedrigen Ordergebühren von 1 €, kostenfreie Sparpläne und hohe Sicherheitsstandards durch BaFin-Aufsicht sind besonders hervorzuheben. Nutzer profitieren von einer einfach zu bedienenden App und attraktiven Zinsen auf das Verrechnungskonto. Einschränkungen gibt es beim persönlichen Kundenservice und den Handelsplätzen. Insgesamt bietet Trade Republic eine hervorragende Plattform für Privatanleger, die flexibel und kostengünstig investieren möchten.


Häufige Fragen

Sicherheit: Trade Republic Einlagensicherung

Die Sicherheit Ihres Geldes bei der Verwendung von Online-Brokern ist entscheidend. Trade Republic, ein beliebter Broker, schützt Ihr Vermögen durch verschiedene Mittel, darunter die Einlagensicherung. Die Einlagensicherung bei Trade Republic beträgt bis zu 100.000 Euro pro Kunde durch das Einlagensicherungsgesetz.

Darüber hinaus gehört das Unternehmen dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken an. In unserer Analyse und im Trade Republic Test haben wir festgestellt, dass diese Form der Absicherung bedeutet, dass Ihre Einlagen bis zu einer Höhe von 20 % des haftenden Eigenkapitals der Bank geschützt sind. Das entspricht weit über dem gesetzlich garantierten Betrag von 100.000 Euro.

Dies gibt Ihnen eine zusätzliche Sicherheitsebene und Vertrauen in die Seriosität und die Sicherheit von Trade Republic. Es ist wichtig, dass Sie sich dieses Thema genau ansehen, da es Ihre Entscheidung beeinflusst, ob Sie Trade Republic als Ihren bevorzugten Broker wählen.

Bei der Online-Handelsplattform stehen nicht nur niedrige Transaktionskosten, sondern auch hohe Sicherheit und vertrauenswürdige Praktiken an oberster Stelle. Daher könnte Trade Republic eine interessante Option für Sie sein.

Gibt es bei Trade Republic versteckte Kosten

Mit der wachsenden Popularität der mobilen Handelsplattform Trade Republic, fragen sich viele potenzielle Investoren, ob es versteckte Kosten gibt, die im Kleingedruckten verborgen sind. Nach umfassenden Tests von Trade Republic können wir sagen, dass die Plattform für ihre Transparenz in Sachen Gebührenstruktur bekannt ist. Trade Republic verlangt lediglich eine Gebühr von 1 Euro für jede ausgeführte Order. Dies gilt für alle Arten von Wertpapieren, einschließlich Aktien, ETFs und Derivate. 

Es gibt keine Depotgebühren, keine Mindesteinlage und keine weiteren versteckten Kosten. Achten Sie jedoch auf eventuelle Kosten, die sich aus der Verwahrung und dem Transfer von Wertpapieren in oder aus Ihrem Handelskonto ergeben könnten. Es lohnt sich jedoch weiterhin, vor jeder Transaktion die Bedingungen zu überprüfen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Unser Trade Republic Test zeigt, dass die Plattform ein beliebter Ort ist, gerade wegen ihrer transparenten Kostenstruktur. Trotzdem ist es immer eine gute Idee, jede Anlageentscheidung sorgfältig zu prüfen und zu bedenken, dass Investitionen immer mit Risiken verbunden sind.

Trade Republic könnte genau das Richtige für Sie sein, wenn Sie nach einer kostengünstigen, mobilfreundlichen Plattform suchen, die den Handel einfach und bequem macht. Es erleichtert Ihnen das Einstiegslevel in den Wertpapierhandel und bietet gleichzeitig genügend Ressourcen für erweiterte Anlagestrategien.

Trade Republic Börse Öffnungszeiten

Wenn Sie über die Trade Republic handeln, ist es wichtig, die Öffnungszeiten der Börse im Auge zu behalten. Die Handelszeiten von Aktien an der Trade Republic werden auf die regulären Börsenöffnungszeiten in Frankfurt und Xetra abgestimmt. Dies bedeutet, dass Sie in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 20:00 Uhr handeln können. 

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, außerbörslich zu handeln. Hierbei ist der Handel in der Regel von 07:30 Uhr bis 23:00 Uhr möglich. Allerdings empfiehlt es sich aufgrund des oft höheren Risikos, diesen Handel mit größter Vorsicht zu nutzen. Zu beachten ist, dass die Öffnungszeiten von anderen Börsen, wie zum Beispiel die in New York oder London, abweichen können. Dies kann bedeutend sein, wenn Sie in ausländische Aktien investieren. 

Ein Trade Republic Test kann Ihnen dabei helfen, ein besseres Verständnis für die Handelsplattform und die verschiedenen Handelszeiten zu gewinnen. Im Test erfahren Sie mehr über die Funktionsweise der Plattform, eventuelle Gebühren und die Erfahrungen anderer Nutzer. Daher ist es empfehlenswert, vor der ersten Nutzung einen solchen Test durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass außerbörslicher Handel und Investitionen in ausländische Aktien weitere Risiken mit sich bringen können. Diese Informationen helfen Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen und Ihre Investitionen zu optimieren.


Ähnliche Beiträge